07.06.2015 in Ortsverein

Gemeinden müssen entschuldet werden

 

 

SPD-Stammtisch mit Franktionsvorsitzenden Jörg Nürnberger in Schirnding

SCHIRNDING – Ein Jahr nach der Kommunalwahl besuchte der SPD-Fraktionsvorsitzende Jörg Nürnberger im Rahmen eines Stammtisches den Schirndinger Ortsverein, wo Altbürgermeister Reiner Wohlrab den Gast begrüßte. „Wir haben drei Sitze im Kreistag verloren, haben uns aber als Fraktion wieder gefunden“, so Nürnberger. Im Landkreis wäre noch viel Potential, das es zu aktivieren gilt. Nürnberger bezeichnete den Landkreis als einen mit einer schlechten Finanzausstattung. Gleichzeitig lobte er die guten Aktionen des Selber Unternehmers Kai Hammerschmidt für die Region.

 

27.04.2015 in Unterbezirk von SPD-Kreisverb. Fichtelgebirge

Unterbezirkskonferenz der SPD Hochfranken

 
Bildquelle: www.frankenpost.de

Die Unterbezirkskonferenz stellt eine Reihe von Anträgen zur Aufnahme ins Parteiprogramm. Jörg Nürnberger rückt in den Vorstand auf.
Lesen Sie hier den gesamten Artikel in der Frankenpost vom 27.04.2015.

11.04.2015 in Ortsverein

Stammtisch des OV-Schirnding am 01.04.2015

 

Über einen gut besuchten Stammtisch am 01.04.2015 freute sich 1. Vorsitzender Reiner Wohlrab. Als besonderen Gast konnte er MdL Klaus Adelt aus Selbitz begrüßen. Der Landtagsabgeordnete berichtete über die Arbeit der Fraktion im Landtag. Auch über die Probleme die in unserer Region vorherrschen wusste er bestens bescheid, musste aber zugeben, dass aus der Rolle der Opposition heraus Hilfe schwer zu gewähren ist.

23.12.2014 in Ortsverein

Weihnachtsgrüße des SPD Ortsverein Schirnding

 

Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat für ein ganzes Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.

Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu,  1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt.

Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen.

Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich in Heiterkeit.

Katharina Elisabeth Goethe, Mutter von Johann Wolfgang von Goethe

Mit den besten Wünschen für ein frohes und geruhsames Weihnachtsfest,

verbunden mit einem gesunden und glücklichen Jahr 2015

Ihr SPD Ortsverein Schirnding

 

06.12.2014 in Ortsverein

Passieren tut nichts

 

SPD-Jahresabschluß in Schirnding – Es wird nur noch verwaltet!

SCHIRNDING – „Es ist ein gutes Jahr her, seit ich die Vorstandschaft über den SPD-Ortsverein übernommen habe. In der Zwischenzeit ist viel geschehen“, so Reiner Wohlrab bei der Jahresabschlussfeier der Schirndinger Sozialdemokraten.

 

15.10.2014 in Ortsverein

Finanzen des Landkreises im Fokus

 

Stammtisch des SPD-Ortsvereins – Kreisvorsitzender Holger Grießhammer als Gastredner

SCHIRNDING – Bei den regelmäßigen Treffen des Ortsvereins Schirnding berichtete der SPD-Kreisvorsitzende Holger Grießhammer über die finanzielle Lage des Landkreises sowie über die finanzielle Lage der Gemeinden im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge. Dabei stellte Grießhammer fest, dass 15 der 17 Gemeinden und Städte keinen genehmigten Haushalt haben

WebsoziInfo-News

30.11.2022 19:55 Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus
Besserer Schutz für Jüdinnen und Juden Sebastian Hartmann, innenpolitscher Sprecher;Simona Koß, zuständige Berichterstatterin: Heute wurde die von Nancy Faeser vorgelegte Nationale Strategie gegen Antisemitismus und für jüdisches Leben (NASAS) vom Kabinett verabschiedet. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt das ausdrücklich. „Allen zivilgesellschaftlichen und politischen Bemühungen zum Trotz nimmt der Antisemitismus in Deutschland zu. Insbesondere während der Coronapandemie haben antijüdische… Hartmann/Koß zur Nationalen Strategie gegen Antisemitismus weiterlesen

30.11.2022 19:44 Achim Post zu EU/Ungarn
Orban-Regierung muss jetzt dringend und deutlich nacharbeiten Im Streit über demokratische Standards will die EU-Kommission für Ungarn vorgesehene 13 Milliarden Euro vorerst nicht auszahlen. SPD-Fraktionsvize Achim Post sieht die Orban-Regierung jetzt in der Pflicht. „Es ist zu begrüßen, dass die EU-Kommission gegenüber der ungarischen Regierung konsequent bleibt. Voraussetzung für eine Entsperrung der EU-Gelder an Ungarn… Achim Post zu EU/Ungarn weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Counter

Besucher:1159159
Heute:10
Online:1

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis