Ortsverein Schirnding


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / Übersicht


Offene SPD Versammlung

Schirnding – Zu einer offenen Sitzung hatte der SPD Ortsverein Schirnding seine Mitglieder, Sympathisanten, Vertreter örtlicher Vereine und Interessierte eingeladen. Im FC-Heim in Schirnding fanden sich rund 25 Personen ein, um einem Vortrag des Lebensmittelkontrolleurs Wolfgang Heinrich zu folgen. Der Angestellte des Landratsamtes Wunsiedel, welcher selbst in Schirnding wohnhaft ist, informierte über Hygiene- und Kennzeichnungspflichten im Umgang mit Lebensmitteln, insbesondere über Vorschriften bei der Veranstaltung von Festen und Märkten. Das in der folgenden Diskussion aufkommende Unverständnis einiger Anwesender über die Fülle an EU-Vorschriften konnte Heinrich dahingehend entkräften, dass man als Veranstalter auf der sicheren Seite sei, wenn man die zuständigen Lebensmittelkontrolleure bereits im Vorfeld in die Planungen des Festes einbeziehe. Gerne stünden sie kostenlos als Berater zur Verfügung. Erster Bürgermeister Reiner Wohlrab wies in diesem Zusammenhang auf bereits getätigte Investitionen auf Vereins- und Gemeindeebene hin. So stehen den Schirndinger Vereinen z.B. bereits mehrere Kühltheken für Veranstaltungen zur Verfügung. Auch Bedenken über eine weitere Verkomplizierung durch neue Kennzeichnungspflichten ab dem Jahr 2014 wusste Wohlrab zu zerstreuen: „Wir haben uns daran gewöhnt, dass bei Bratwürsten seit Jahren der Inhaltsstoff ‚Phosphat’ ausgewiesen werden muss, also werden wir uns auch an weitere Kennzeichnungspflichten gewöhnen“. Die Anwesenden ließen den Abend schließlich in einer geselligen Runde bei weiteren Gesprächen ausklingen. Florian Lugert

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

25.07.2018, 19:00 Uhr - 25.07.2018 SPD-Stammtisch

03.10.2018, 19:00 Uhr - 03.10.2018 SPD-Stammtisch

05.12.2018, 19:00 Uhr - 05.12.2018 SPD-Stammtisch

Alle Termine

Inge Aures

   Für uns als Abgeordnete in München:
   Landtagsvizepräsidentin Inge Aures

WebsoziInfo-News

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Counter

Besucher:1159149
Heute:11
Online:1

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis