Weihnachtsgrüße des SPD Ortsverein Schirnding

Veröffentlicht am 10.12.2018 in Allgemein

 

 

 

 

 

 

Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat für ein ganzes Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.

Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu,  1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt.

Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen.

Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich in Heiterkeit.

Katharina Elisabeth Goethe, Mutter von Johann Wolfgang von Goethe

Mit den besten Wünschen für ein frohes und geruhsames Weihnachtsfest,

verbunden mit einem gesunden und glücklichen Jahr 2019

Ihr SPD Ortsverein Schirnding

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

29.05.2019, 19:00 Uhr - 29.05.2019 Stammtisch der SPD Schirnding

31.07.2019, 19:00 Uhr - 31.07.2019 Stammtisch der SPD Schirnding

25.09.2019, 19:00 Uhr - 25.09.2019 Stammtisch der SPD Schirnding

Alle Termine

Inge Aures

   Für uns als Abgeordnete in München:
   Landtagsvizepräsidentin Inge Aures

WebsoziInfo-News

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Counter

Besucher:1159149
Heute:7
Online:2

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis