Ortsverein Schirnding


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / Übersicht


1. Wahlversammlung der Kommunalwahlen 2014

Bei der 1. Wahlversammlung der Kommunalwahlen 2014 stellt der amtierende Bürgermeister, Reiner Wohlrab, seine „Agenda 2020“ vor. So nennt Reiner Wohlrab seinen Leitfaden für die nächste Amtsperiode. Das Interesse der Schirndinger Bürger zeigen die zahlreichen Besucher, die sich im FC-Vereinsheim eingefunden haben. Zweiter Bürgermeister Dieter Max moderierte die Veranstaltung und begrüßt insbesondere die Gäste aus den „Vorstädten“ . Dies sind: Aus Arzberg der dritte Bürgermeister Stefan Klaubert und den SPD-Fraktionssprecher Peter Gräf, die beiden Bürgermeister aus Hohenberg, Jürgen Hoffmann und Hans-Jürgen Wohlrab. Sein besonderer Gruß gilt dem Landratskandidaten, Jörg Nürnberger. Reiner Wohlrab dankt den Gemeinderatskandidaten für die Bereitschaft, sich mit neuen Ideen für Gemeinde einzusetzen. „Heimat ist auch Arbeit“, ein Aussage, mit der Reiner Wohlrab auf die Hauptforderung seiner „Agenda 2020“ eingeht. In deren Mittelpunkt stehen: → Wiederbelebung der Industrie „Die Schließung der Porzellanfabrik hat die           Gemeinde einem wirtschaftlichen Tsunami ausgesetzt.“ Die SPD wird                 selbstverständlich alles versuchen, Leerstand und Verfall der Gebäude               durch geeignete Nachfolgenutzung entgegenzuwirken. → Aktivierung des Ortskerns „Wir müssen versuchen, wieder Leben in den             Ortskern zu bringen.“ Dazu muss man Besitzer für die Altgebäude im Ort           finden. → Wohnen im Alter „Einen breiten Teil meiner Tätigkeit als Bürgermeister wird       dieses Thema einnehmen.“ Hier will man versuchen, Möglichkeiten zu               finden, dass Bewohner auch im Alter in ihren Wohnungen in Schirnding             bleiben können. Mit der Seniorenbeauftragten Heidi Schmidt und dem               Bauverein sollen hier noch weitere Lösungen gefunden werden. Natürlich stehen auch junge Familien im Fokus seiner Arbeit als Bürgermeister. Reiner Wohlrab wird sich für bezahlbaren Baugrund, für optimale Kinderbetreuung und den Erhalt des Grundschulstandorts einsetzen. Mit den Worten „Wir sind auf dem richtigen Weg“ beschließt Reiner Wohlrab seinen Vortrag und stellt die Liste der Kandidaten vor. Zweiter Bürgermeister, Dieter Max, bereitet sich auf eine heiße Wahlkampfphase vor, die hoffentlich fair verläuft. Sein Wunsch sind zwei weitere Plätze im Gemeinderat. Schirnding und Hohenberg sind als Verwaltungsgemeinschaft und insgesamt in der Zusammenarbeit ein positives Beispiel für den Landkreis – so seine Aussage. Jörg Nürnberger beschließt die Versammlung mit seiner Vision vom Landkreis Wunsiedel als attraktiven Standort für Unternehmen und eine Tourismusregion auf hohem bayerischen Niveau.

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

04.06.2018, 19:00 Uhr - 04.06.2018 SPD-Stammtisch mit Grillen am Grenzmuseum

25.07.2018, 19:00 Uhr - 25.07.2018 SPD-Stammtisch-Burger grillen

03.10.2018, 19:00 Uhr - 03.10.2018 SPD-Stammtisch

Alle Termine

Inge Aures

   Für uns als Abgeordnete in München:
   Landtagsvizepräsidentin Inge Aures

WebsoziInfo-News

19.04.2018 08:19 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Herzlich willkommen in Wiesbaden! Am 22. April beraten wir, wie wir als SPD gemeinsam in die Zukunft gehen. Alle sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Ideen für eine starke Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert einzubringen. Es geht um neue Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Zeit, die wir im Dialog miteinander finden wollen. Auf dem Parteitag

12.04.2018 17:17 Interview mit Andrea Nahles in der Frankfurter Rundschau
SPD-Fraktionschefin Nahles will eine offene Debatte über die Frage, „welchen Sozialstaat eine Arbeitswelt braucht, die gut qualifizierte Menschen durch Algorithmen ersetzt.“ Ihr Anliegen: den Blick nach vorn richten, Pespektiven anbieten. Das komplette Interview mit der Frankfurter Rundschau auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online

Counter

Besucher:1159149
Heute:43
Online:1

Meine SPD

meine SPD

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis